Homepage - Reinerzau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich willkommen auf der Homepage des Ortes Reinerzau


Der Skilift ist leider ausser Betrieb!

1. Sprechstunden des Ortsvorstehers
Die nächste Sprechstunde des Ortsvorstehers findet am Donnerstag, den 28.07.2016, von 17.30 – 19.00 Uhr im Rathaus Reinerzau statt.

2. Spielstuben-Fest in Reinerzau (Kindergarten)
Ein voller Erfolg wurde das Spielstuben-Fest im Reinerzauer Kindergarten am vergangenen Samstag !
Obwohl der Kindergarten ja schon seit 3 Jahren geschlossen ist, wurde auf vielfachen Wunsch von Reinerzauer Kindern ihre geliebte Spielstube kurz vor den Sommerferien wieder für einen Nachmittag geöffnet !
Und am Samstag war es soweit: ab 14.00 Uhr kamen größere und kleinere Gruppen von Kindern, teils in Begleitung von Eltern oder Großeltern, um in der Spielstube zu spielen, Fotoalben anzuschauen oder sich zu unterhalten. Selbst etliche Jugendliche und junge Erwachsene, allesamt “Ehemalige” der Spielstube, ließen sich diesen Nachmittag nicht entgehen. Und sogar einige noch sehr kleine künftige Kindergartenkinder waren da, und auch diese hatten ihren Gefallen an der Spielstube.
Die Organisatoren um Bärbel Schumacher, ehemalige Kindergartenleiterin, und Ortsvorsteher Gerold Wein freuten sich besonders, auch den neuen Bürgermeister der Gesamtstadt Michael Pfaff begrüßen zu können und ihm den Reinerzauer Kindergarten vorzustellen.
Insgesamt waren es nach kurzer Zeit rund 50 Besucher, die sich in der Spielstube oder bei Kaffee, Kuchen, kühlen Getränken und Grillwürsten im Schulsaal und auf dem Hof tummelten.
Dieser große Anklang unterstreicht sehr gut, wie wichtig es gerade für einen kleinen Ort, dessen Kinder die Kernstadt nur über eine Busverbindung über fast 15 km erreichen können, wäre, wieder einen eigenen Kindergarten zu haben.
Dies würde endlich wieder allen Kindern von 3-6 Jahren einen Kindergartenbesuch ermöglichen, und auch als Mittelpunkt des dörflichen Lebens sowie als Anziehungspunkt für junge Familien wäre dies sehr willkommen.

3. Ferienprogramm in Reinerzau
Vom 3. August bis 7. September 2016 gibt der Kunstmaler Paul Klumpp, Reinerzau, Zeichen- und Malunterricht für Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter. Jeweils Mittwochnachmittags ab 14.00 Uhr in der Ski- und Sporthütte Reinerzau. Die Teilnahme ist kostenlos. Mal- und Zeichenmaterial, Papier, Pinsel, Wasserfarben, Buntstifte und Getränke werden freundlicherweise von Frau Elke Beilharz, Reinerzau, gestellt. Wir wünschen uns viele interessierte und motivierte Kinder beim Malkurs !

Reinerzau ist ein Teilort von Alpirsbach und liegt am Oberlauf der Kleinen Kinzig im mittleren Schwarzwald.


Geographische Lage:
Reinerzau liegt idyllisch im Tal der "Kleinen Kinzig" zwischen Schenkenzell und Freudenstadt. Direkte Nachbargemeinde in Richtung Norden ist Schömberg, ein Teilort von Loßburg
Reinerzau ist landschaftlich geprägt durch die jahrhundertlange Land- und Forstwirtschaftliche Nutzung. Reinerzau ist annähernd 7 km lang und hat zwei Besiedlungsschwerpunkten im Oberen und Unteren Dörfle.

  • Einwohnerzahl: 472

  • Höhenlage: Von 460 m ü NN bis 845 m ü NN

  • Geologische Schichten: Granit, Gneis, Rotliegendes, unterer bis oberer Buntsandstein

  • Entfernungen: Karlsruhe 110 km; Freiburg 83 km; Stuttgart 115 km, Freudenstadt 15 km, Alpirsbach 4 km, Schenkenzell 4 km



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü